Wir verwenden Cookies, um Ihr Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie die Cookie-Policy. (Datenschutz)

OK

    Wir bieten Speichen von: 
    Speiche DT Swiss "Alpine II" bzw. Sapim "Strong"  
    (sind gleichwertig und ideal für E-Bikemotoren bis 2000W geeignet, 
    hohe Zugfestigkeit, sehr flexibel)

    Durchmesser 2,34 verjüngt auf 2mm (2,34/2)
    Gewinde: 2,0mm 
    Farbe: silber oder schwarz

     

     +++++

     

    Messing-Speichen-Nippel von DT Swiss
    Gewinde 2,0 mm (14G)
    Farbe: silber
    Länge: 12mm
    Pro Lock (selbst sichernd) 
    (Zweikomponentenkleber - wird aktiviert, wenn die Speiche eingedreht wird)

    DT pro lock® Nippel verhindern das selbständige Lösen der Speichen-Nippelverbindung. Das integrierte, patentierte Schrauben-Sicherungsystem im Nippelgewinde basiert auf einem Zweikomponentenkleber. Sobald die Nippel eingeschraubt werden, wird ein Klebstoff aktiviert, der bei Raumtemperatur nach ca. 6 - 7 Stunden vollständig aushärtet. Falls nötig, kann das Laufrad sofort nach der Montage verwendet werden. Mehrmaliges Nachzentrieren ist problemlos möglich. Die Klebekraft nimmt jedoch bei jedem Nachzentrieren etwas ab

    Interne Tests zeigen, dass Laufräder, die mit DT pro lock® gebaut werden, eine 20fache Lebensdauer haben, gegenüber Laufrädern mit konventionellen Nippeln.
    Die optimale Haftung wird erst unter Spannung erreicht. Es ist wichtig, dass die Speichenspannung vorne um 900 N (90 kg) und hinten auf der Zahnkranzseite etwa 1100 N
    (110 kg) beträgt. Die DT pro lock® Nippel sind für das manuelle und maschinelle Einspeichen geeignet.

    Pro Head = besonderer Rundkopf, besonders bei Naben mit großem Flansch empfehlenswert (Rohloff, Nuvinci etc.). Durch den Rundkopf können sich die Speichen besser ausrichten. Es entsteht eine gerade Speichenlinie.

    ++++++++++++++

     

    DT Spoke Freeze 10 ml - 1 Flasche
    Spoke Freeze – Nippelsicherung für den Laufradbau, angewandt am fertig eingespeichten Laufrad

    Ein Tropfen DT spoke freeze an die Speichen-Nippel-Verbindung (siehe Abb.) ergibt bei:
    Entfettetem Speichengewinde: eine unlösbare Verbindung
    Geöltem Gewinde: eine ideale, mittels Nippelspanner noch zäh lösbare
    – später auch noch nachzentrierbare – Verbindung.
    Die maximale Endfestigkeit wird (bei Raumtemperatur) 
    nach 12 Stunden erreicht; das Laufrad kann jedoch schon 
    nach vier Stunden gefahren werden. Die Klebung bleibt 
    bei Raumtemperaturen von -50°C bis +150°C stabil. 
    DT spoke freeze – entwickelt von DT Swiss und Loctite 
    – ist ein anaerober Klebstoff, der nur bei Kontakt zweier 
    metalloberflöchen und Luftabschluss aushärtet. Lieferung 
    deshalb in halbgefüllten Flaschen (Nettoinhalt 10 ml). Eine 
    Füllung reicht für ungefähr 350 Verbindungen